Das Verkehrszentrum Stollberger Land e. V.

Rücksichtsvoll, sicher und fair im Straßenverkehr - Wir sind dabei!

Bereits im Jahre 1991 wurde unser Verein als Verkehrswacht Landkreis Stollberg e.V. in der Waldbadgaststätte in Neuwürschnitz gegründet.

Mit der Kreisreform in Sachsen, im Jahr 2008, erfolgte die Umbenennung zum Verkehrszentrum Stollberger Land e.V.

Seit Gründung des Vereins liegt der Schwerpunkt unserer Tätigkeit und unseres Wirkens  in der Anleitung aller Verkehrsteilnehmer zu einem verkehrsgerechten Verhalten im Straßenverkehr. Ganz gleich, ob zu Fuß, auf dem Fahrrad oder motorisiert – alle Beteiligten sollten sich auf der Straße sicher und rücksichtsvoll bewegen können. Dazu gehören das Wissen über die Regeln der STVO genau so wie das praktische Training.

Wir beginnen dabei bereits bei den Kindern im Vorschulalter. Eines unserer wichtigsten Aufgaben ist das Projekt „Sicherer Schulweg„.  Über den Grund- und Mittelschulbereich, in Berufsschulen und Gymnasien bis hin zu den älteren Verkehrsteilnehmen schulen wir jede Altersstufe nach den spezifischen Besonderheiten.

Sollten Sie sich für unsere Arbeit in den vergangenen Jahren interessieren, können Sie sich gerne unsere Chronik ansehen. 

➩ Chronik anzeigen                                  

Nur durch die aktive Mitarbeit unserer Vereinsmitglieder und durch die Unterstützung unserer Sponsoren und Fördermitglieder können wir unsere Aktivitäten in Sachen Sicherheit im Straßenverkehr durchführen.

Um unser Ziel, weiterhin alle Verkehrsteilnehmer zu einer sicheren Verhaltensweise im Straßenverkehr zu gewinnen zu erreichen, benötigen wir Ihre Mithilfe.

Werden auch Sie Mitglied unseres Vereins!

Informieren Sie sich über unsere ► wertvolle Tätigkeit.

Arbeitsgruppe "STEINKOHLENWEG"

Radweg durch die Geschichte der Kohle

Unser Verein ist Mitglied der Arbeitsgruppe „Steinkohlenweg“

Als Bindeglied zu den Behörden zeichnen wir uns als Verkehrszentrum für die Erarbeitung einer Radverkehrskonzeption verantwortlich. Unsere Arbeit verbindet die Traditionen im Kohlebergbau mit den heute geforderten sicherheitstechnischen Richtlinien im Verkehr.

Ziel ist es, die Region für den Tourismus anziehender zu machen.

Dafür gestalten und organisieren wir zum Beispiel den Radwandertag „Auf ins Revier“ aktiv mit.

► weitere Informationen zur AG

► Infos zum Radwandertag am 17.06.2018

Frischen Sie Ihr Wissen in Punkto STVO auf!

10000
Mehr als 120.000 Verkehrsteilnehmer nahmen an Schulungen bei uns teil!

Gefahrlos über die Straße – Aktion „Sicherer Schulweg“

Helfen Sie mit, die Schulwege unsere Kinder sicherer zu machen. Gerade in den dunklen Herbst- und Wintermonaten ist es wichtig, die Kinder vor Gefahren beim Überqueren der Fahrban zu schützen.

Unsere ausgebildeten Verkehrshelfer leisten dabei wichtige und verantwortungsvolle Arbeit.

Sie interessieren sich für diese Tätigkeit? Gerne informieren wir Sie im Detail.

♥ Ein herzliches Dankeschön ♥

ergeht an alle Förderer die uns in unserem Vorhaben unterstützen. Besonderen Dank sagen wir für die langjährige Unterstützung seit der Gründung des Vereins im Jahr 1991 an:

  • die ehemalige Kreisverwaltung des Landkreises Stollberg
  • den Stadt- und Gemeindeverwaltungen des Altkreises Stollberg
  • an die Erzgebirgssparkasse und
  • an den Straßenbeschilderungsdienst Brigitte Lorenz in Niederwürschnitz

Danke

Unsere Partner

 

Partner